Analyse von Gewinn und Wachstum deutscher by Gunter Kürble

By Gunter Kürble

Der Tenninus Gewinn wird in einer marktwirtschaftlichen Ordnung ublicherweise als eine Zielgrosse des Unternehmers verstanden, die dieser als Lohn fur seine risikobehafteten unternehmerischen Aktivitaten erhalt. Fur die Lebensversicherungswirtschaft ist diese Aussage nur bedingt richtig. Die rechtlichen Rahmenbedingungen der Produktion von Lebensversicherungsschutz provozieren "Gewinne" in Hohe von rund einem Drittel des Umsatzes. Diese Uberschusse werden uberwiegend wieder den Kunden gutgebracht. Wie funktioniert der Wettbewerb auf einem Markt, auf dem nicht gunstige Preise, sondern hohe Gewinne im Interesse des Kunden sind? Wodurch unterscheiden sich Unternehmen, die im Vergleich zu ihren Konkurrenten ein hoheres Anwachsen von Eigenkapital, Dividenden oder Umsatz erleben? Auf diese Fragenkomplexe Antwort zu geben, ist Aufgabe dieser Arbeit. Zunachst aber sollen die Grundlage fur das Verstandnis der Zusammenhange, insbesondere der Assekuranzspezifika und ihre Einbettung in die Betriebswirtschaftslehre disku tiert werden. 1 1. Gewinn und Wachstum im Kontext betriebs wirtschaftlicher Zielforschung 1.1. Bedeutungsinhalt des Begriffes Ziel Das Hauptwort Ziel, das seinen Ursprung im Germanischen hat, im Althochdeut schen (8. - eleven. Jahrhundert) und Mittelhochdeutschen (12. Jahrhundert bis etwa 1450) als "zil" oder "cil" etwas bedeutete, was once guy "gut erreicht," erhalt im thirteen

Show description

Read or Download Analyse von Gewinn und Wachstum deutscher Lebensversicherungsunternehmen: Ein Beitrag zur empirischen Theorie der Versicherung (Versicherung und Risikoforschung) (German Edition) PDF

Similar german_10 books

Regionale Entwicklungsprozesse in Südeuropa: Italien und Spanien im Vergleich (German Edition)

Die Autorin untersucht mit Valencia in Spanien und Kalabrien in Italien zwei rückständige Regionen, die Beispiele für eine gelungene bzw. eine misslungene Regionalentwicklung sind.

Instandhaltungsplanung: Simulationsmodelle für Instandhaltungsentscheidungen (German Edition)

Kapitel I Einfuhrung in die Problemstellung eleven 1. Investition, Produktion, Instandhaltung . . . . . . . eleven 2. Instandhaltung als Informations- und Entscheidungsprozess 12 three. Beschrankung auf einige Instandhaltungsentscheidungen 15 four. Verwendung der Simulationstechnik 19 five. Zusammenfassende Formulierung des difficulties 22 Kapitel eleven Bausteine fur Instandhaltungsmodelle 24 1.

Analyse von Gewinn und Wachstum deutscher Lebensversicherungsunternehmen: Ein Beitrag zur empirischen Theorie der Versicherung (Versicherung und Risikoforschung) (German Edition)

Der Tenninus Gewinn wird in einer marktwirtschaftlichen Ordnung ublicherweise als eine Zielgrosse des Unternehmers verstanden, die dieser als Lohn fur seine risikobehafteten unternehmerischen Aktivitaten erhalt. Fur die Lebensversicherungswirtschaft ist diese Aussage nur bedingt richtig. Die rechtlichen Rahmenbedingungen der Produktion von Lebensversicherungsschutz provozieren "Gewinne" in Hohe von rund einem Drittel des Umsatzes.

Handlungsanweisungen: Sprachliche Spezifikation teilautonomer Aktivität (Studien zur Kognitionswissenschaft) (German Edition)

Der Autor vergleicht verschiedene sprachliche Instruktionsformen mit konzeptuellen Strukturen und leitet daraus bestimmte Regeln ab, die zu Aktivitätsschemata als Planungsressourcen führen können.

Additional info for Analyse von Gewinn und Wachstum deutscher Lebensversicherungsunternehmen: Ein Beitrag zur empirischen Theorie der Versicherung (Versicherung und Risikoforschung) (German Edition)

Example text

156 Zur Technik der Beobachtung: vgl. ebenda, S. 49 - 56. 157 Ebenda, S. 50. 158 Zur Inhaltsanalyse vgl. , ... , S. , Entscheidungsprozesse ... , S. 294 ff und die dort zitierte Literatur. 36 Gegenstand der Untersuchung können interne Akten, wie Protokolle von Vorstandssitzungen oder veröffentlichte Texte, wie Lage- und Erläuterungsberichte oder Satzungen sein. Gilt die Öffentlichkeit als Adressat, ist allerdings Vorsicht vor "imagefördernden, aber folgenlosen Absichtserklärungen"159 geboten. Eine inhaltsanalytische Untersuchung der Geschäftsberichte von Rückversicherungsunternehmen führt Werner durch 160.

Die Doppelerfassung der Leistungsstruktur in ZI (mittels Erwartungswert) und hier in ~ müßte genauer untersucht werden l22 . Z4 - Servicequalität des Versicherungsunternehmens Blaesius subsumiert unter dem Begriff Servicequalität den "Aufwand an Zeit, Mühe und Kosten im Zusammenhang mit Abschluß und Abwicklung des Vertrages"123. Unseres Erachtens ist die Abwicklung des Vertrages im Vergleich zu der Mühe bei der Kaufentscheidung vernachlässigbar. Da die Beratung vor Abschluß eines Versicherungsvertrages in der Regel unverbindlich und kostenlos ist, könnte sich ein potentieller Versicherungsnehmer die Frage stellen, ob er die schon konsumierte hervorragende Information, die ja nicht unternehmensspezifisch, sondern auf die Produkte der Konkurrenz übertragbar ist, nachträglich honorieren oder einen preisgünstigen Versicherer ohne Beratungsleistung vorziehen so11 124.

143 - 149 angegebene Literatur. 58 Siehe ebenda. 59 Vgl. M. 1975, S. 79 f, 56 - 58. , T. Grenz, H. G. Gemünden, Entschlüsselung von Untemehmenskrisen durch Erfolgsspaltung - vor und nach dem Bilanzrichtliniengesetz. Manuskript Nr. 157 aus dem Institut für Betriebswirtschaftslehre der Universität Kiel, Kiel 1985. 61 Vgl. Schmidt, R. , Wirtschaftslehre ... , S. 118. , Der Weg aufwärts - Organisation, 2. Auflage, Stuttgart 1922, S. 99, 108 f. B. die Zuführungen zu Pensionsrückstellungen und nennen diese Summe Wertschöpfung 63 .

Download PDF sample

Rated 4.64 of 5 – based on 29 votes